Lebens- und Sozialberatung · Sexualberatung und -pädagogik · Kommunikationstraining

Sexualberatung & Paarberatung

Alte Themen – neue Herausforderungen

Neuer Lehrgang (Oktober 2017 bis März 2018)

 

 

Trägerin

Pro mente Akademie

 

Lehrgangsleitung

Univ. Lekt. Dr. Dieter SCHMUTZER

 

Lehrgangsbegleitung

Eva ISPOLD

 

Seit zehn  Jahren bieten wir in Kooperation mit der pro mente Akademie einen Lehrgang „Sexualberatung“ als Upgrade für Menschen in beratenden und begleitenden Berufen an.

Auch den neuen Lehrgang, den mittlerweile elften, haben wir wieder etwas modifiziert und neue Themen bzw. Fragestellungen aus dem Beratungsalltag aufgenommen.

Theoretische und wissenschaftliche Erkenntnisse sind ebenso Inhalt wie Methoden, gesellschaftlich relevante Zugänge und vor allem praxisrelevante Beispiele. Neben Theorie-Inputs gibt es Austausch, Diskussionen, Kleingruppen, Übungen.

 

Dabei kommen außer dem Ausbildungsleiter Dr. Dieter Schmutzer in jedem Block auch erfahrene Fachleute als Gast-ReferentInnen zum Einsatz.

 

Form

6 Blöcke á ca. 16,5 UE (insges. ca. 100 UE), berufsbegleitend.

Die einzelnen Blöcke dauern jeweils Fr 15 bis ca. 21 und Sa 9 – ca. 19 Uhr

 

Abschluss

Der Lehrgang schließt mit einem Zertifikat der pro mente Akademie ab.

Dazu sind min. 80% Anwesenheit erforderlich; beim 1. Block und beim Abschluss ist die Anwesenheit verpflichtend.

Zusätzliche bzw. schriftliche Arbeiten sind nicht vorgesehen.

 

TeilnehmerInnen

Min. 10, max. 16

 

Preis

Gesamtkosten € 1480,– (inkl. 10% MWSt.).
Der Preis beinhaltet Seminarunterlagen, Getränke und Pausensnacks sowie das Zertifikat

 

Termine

20.&21.10. – 17.&18.11. – 15.&16.12.2017 – 12.&13.1. – 16.&17.2. – 9.&10.3.2018

 

Veranstaltungsort

Institut für Lebensgestaltung, 1030 Wien, Rabengasse 6/Stg. 55

 

Information und Anmeldung

Pro mente Akademie, Barbara Pollauf (Organisatorisches, Administration), Tel. (01) 0664/811 9213, Mail: barbara.pollauf@promenteakademie.at bzw. Dr. Dieter Schmutzer, Tel. (01) 714 64 61, Mail: institut@dieter-schmutzer.at

 

Anmeldeschluss

15. September 2017

 

Infoabende

Mi 21. Juni 2017 und Do 7. September 2017, jeweils 18.30 im Institut für Lebensgestaltung

 

 

Die einzelnen Blöcke

 

Block 1 (20. & 21. 10. 17)

Grundlagen der Sexualberatung – klassische Paarkonflikte

  • Besonderheiten der Sexualberatung
  • Spezielle Anforderungen an die Beratung von Paaren
  • Sexualanamnese
  • Grundlagen gelungener Kommunikation – miteinander reden
  • Die Sprachen der Sexualität
  • „Klassische“ Paarkonflikte – „Beziehungskisten“

 

Block 2 (17. & 18. 11. 17)

Fortpflanzung und sexuelle Gesundheit – Altbekanntes und neue Entwicklungen

  • Verhütung
  • Ungewollte Schwangerschaft und unerfüllter Kinderwunsch als zwei Seiten einer Medaille
  • Schwangerschaftsabbruch & Fertilisation (Methoden, beraterische und rechtliche Aspekte)
  • Geschlechtskrankheiten und STDs
  • Sexuelle Dysfunktionen
  • Gast (Fr): Mag.(FH) Ulrike HIFINGER (Lebens- und Sozialberaterin, Sexualberaterin und -pädagogin, NLP-Trainerin)
  • Gast (Sa Vormittag): Dr.in Judith HUTTERER (FA für Haut- und Geschlechtskrankheiten)

 

Block 3 (15. & 16. 12. 17)

Alte Bilder – neue Medien

  • Sexualität und neue Medien (Internetforen, Partnerbörsen, Dating-Apps, Internetporno etc.)
  • Männerbilder, Frauenbilder & Gender-Thematik
  • Sexuelle Mythen und Klischees
  • Gast (Fr): Mag.a Sabine ZIEGELWANGER (Soziologin, Sexualpädagogin, Familienplanungsberaterin)

 

Block 4 (12. & 13. 1. 18)

Alte Tabus und neue Herausforderungen – interkulturelle Aspekte

  • Gewalt in Beziehungen
  • Formen sexualisierter Gewalt, Missbrauch
  • Sexualberatung im interkulturellen Kontext
  • Gast (Sa Vormittag): Hikmet KAYAHAN (Trainer für interkulturelle Kompetenzen & Konfliktmanagement)

 

Block 5 (16. & 17. 2. 18)

Was heißt denn hier normal – Lebens- und Liebesformen

  • Regeln und „Normen“ in der Sexualität
  • Zum Begriff der Perversion
  • Spezielle Neigungen und Paraphilien
  • Thema Familie: Singles, Ehen, Eingetragene PartnerInnenschaften
  • Neue Lebens- und Liebesformen (Patchwork- und Regenbogenfamilien, Polyamorie)
  • Gast (Sa Vormittag): Dr. Clemens HAMMER, MSc (Mediziner, Sexualpädagoge, Psychotherapeut/Psychodrama)

 

Block 6 (9. & 10. 3. 18)

Sexualität im Lebenslauf – Lehrgangs-Abschluss

  • Sexualität im Kinder- und Jugendlichenalter
  • Sexualpädagogik
  • Wechsel und Alter
  • Krankheit und Behinderung

Abschluss des Lehrgangs

 

Leitung

Dr. Dieter SCHMUTZER, Lebens- und Sozialberater, Sexualberater und -pädagoge, Supervisor, Kommunikationstrainer in freier Praxis in Wien. Trainer in mehreren Ausbildungscurricula sowie zahlreichen Einrichtungen im sozialen, pädagogischen, Gesundheits- und Justizbereich. Diverse Lehraufträge (z.B. Uni Klagenfurt), publizistische Tätigkeit und Medienarbeit (z.B. ORF)

Eva ISPOLD, Apothekerlaborantin, Aromaexpertin, Studium der Psychologie



Anmeldeformular

  • Nutzen Sie dieses Feld falls Sie uns etwas mitteilen möchten