Lebens- und Sozialberatung · Sexualberatung und -pädagogik · Kommunikationstraining

COVID-19: Besondere Situationen bedürfen besonderer Regelungen.

Neben den allgemeinen offiziellen Empfehlungen und Richtlinien zur Eindämmung der Corona-Pandemie gibt es auch konkrete Verordnungen betreffend Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Seit 1. Mai gelten neue Bestimmungen/Erleichterungen (Bundesgesetzblatt für die Republik Österreich. Jahrgang 2020, Teil II. Ausgegeben am 30. April 2020. 197. Verordnung: COVID-19-Lockerungsverordnung).

Für meinen Bereich der Lebens- und Sozialberatung bedeutet dies: Vorträge, Seminare, Gruppen-Supervisionen etc. bleiben weiterhin untersagt. Persönliche (Einzel)beratungen sind jedoch – unter Einhaltung der allgemein gültigen Schutz-Maßnahmen – wieder möglich .

 
 

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Speicherung von Zugriffsdaten für die Systemsicherheit

Zugriffsdaten werden bei jedem Zugriff auf die Webseite erhoben und in einer Protokolldatei am Server gespeichert. Zu diesen Daten gehören: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, Referrer-URL, Name der Datei, übertragene Datenmenge, Browser- und Betriebssystem, Zugriffsstatus (Datei gefunden, Datei nicht gefunden etc.)

Diese Daten werden für statistische Auswertungen, die Gewährleistung der Sicherheit und für die Optimierung der Webseite herangezogen. Die IP-Adresse wird nur ausgewertet, wenn ein Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Protokolldaten werden nach sieben Tagen gelöscht.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich niemals ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten

1030 Wien, Baumgasse 36/Lokal 2
Tel.: 01-714 64 61
institut@dieter-schmutzer.at