Lebens- und Sozialberatung · Sexualberatung und -pädagogik · Kommunikationstraining

Bona Dea – die gute Göttin der Blütenessenzen

Blütenessenzen können gerade in der heutigen stressreichen Zeit wahre HelferInnen und UnterstützerInnen sein. Sie helfen sowohl Menschen, Tieren und auch Pflanzen. Mit Blütenessenzen können beispielsweise Räume von negativen Schwingungen gereinigt werden. Und sie finden sowohl äußerliche als auch innerliche Anwendung.

  • Was war Dr. Edward Bach, dem Vater der Blütenessenzen, von Zugang und im Umgang mit ihnen besonders wichtig?
  • Was meinte Dr. Bach mit den Worten „Heile dich selbst“?
  • Wie werden Blütenessenzen hergestellt, beforscht und angewendet?
  • Auch sollte in diesem Zusammenhang Dr. Emoto mit seinen Forschungen über das Wasser als Informationsträger nicht fehlen.
  • Machen Sie mit mir einen Streifzug durch die Welt der Blütenessenzen und entdecken Sie für sich, was Sie bewirken könnten.

Im Anschluss an den Vortrag laden wir zu einen Glas Sekt und einen kleinen Buffet.

Leitung

Flurina RASI, Lebens- und Sozialberaterin, Ausbildung zur Blütenberaterin und Kosmobiologischen Beraterin 2004 (Ausbildung über die Gesundheitswerkstatt)

Weitere Qualifikationen: Dipl. Sozialarbeiterin, Dipl. Coach, Dipl. Mediatorin, Zertifizierte Mobbing-Beraterin, Reiki Meisterin und Lehrerin, Energetikerin.

Termin

Donnerstag, 6. Mai 2010, 18 bis ca. 21 Uhr

Ort

Institut für Lebensgestaltung, 1030 Wien, Rabengasse 6/Stg.55

Preis

Unkostenbeitrag von € 15,--

Dieser Beitrag ist direkt vor Beginn der Veranstaltung zu entrichten.

Wir bitten dennoch um vorherige verbindliche Anmeldung (zur Vorbereitung von Buffet, Bestätigung) bis  26. April 2010 direkt bei der Vortragenden oder im Institut (Tel. & Fax: 01-714 64 61, Mail:

 

 

Auf Wunsch erhalten die TeilnehmerInnen eine Bestätigung, die als Nachweis für fachliche Fortbildung gilt.

 



Anmeldeformular

  • Nutzen Sie dieses Feld falls Sie uns etwas mitteilen möchten