Lebens- und Sozialberatung · Sexualberatung und -pädagogik · Kommunikationstraining

Jugend & Sex – ois nur a Hetz?

Das Seminar dient der Kompetenzerweiterung zum Thema Sexualität in der Arbeit mit Jugendlichen. Sachinformationen, aber auch die Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität, z.B. sich eigener Berührungsängste zu  diesem Thema bewusst zu werden und zu lernen, damit umzugehen, Mythen, Klischees und tradierte Rollenbilder zu  erkennen, Grenzen wahrzunehmen etc., sind Hilfestellungen, um mit Jugendlichen über Sexualität selbstbewusst kommunizieren und ihnen nach Bedarf und Möglichkeit beratend zur Seite stehen zu können.

Dieses Seminar soll Anregungen dafür geben.

Inhalt:

  • Sex: Was ist das?
  • Sexualität und Sprache
  • Mythen und Klischees
  • „Pubertät“, eine Zeit der Veränderungen
  • Grenzen, eigene und fremde, wahrnehmen und setzen
  • Pornographie, Internet, Umgang mit Medien

Diese Themen können den konkreten Bedürfnissen der TeilnehmerInnen angepasst werden.

Leitung:

Teda KERSCHBAUMER, MA, Dipl. Sozialpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin, Dipl. Sexualpädagogin und -beraterin, Studium der PROvokativpädagogik, Trainerin, Tätigkeit in freier Praxis in Wiener Neustadt

Herlinde RAMEDER, Lebens- und Sozialberaterin, Dipl. Sexualpädagogin und -beraterin, Supervisorin, Trainerin, Tätigkeit in freier Praxis in Wien

Termin:

Samstag, 29. September 2012

Zeit:

9.00 – 16.00 Uhr (8 UE)

Ort:

Institut für Lebensgestaltung, 1030 Wien, Rabengasse 6/55

Kosten:

€ 90,-- (umsatzsteuerfrei)

Anmeldung:

Erbeten an Herlinde Rameder, per E-Mail: oder im Institut für Lebensgestaltung



Anmeldeformular

  • Nutzen Sie dieses Feld falls Sie uns etwas mitteilen möchten