Lebens- und Sozialberatung · Sexualberatung und -pädagogik · Kommunikationstraining

Sexualberatung - Paarberatung 10

Ein Upgrading zu Fragen von Sexualität & Liebe, von Beziehung & Partnerschaft

März bis Oktober 2016

 

Trägerin
pro mente Akademie

 

Lehrgangsleitung
Univ.-Lekt. Dr. Dieter SCHMUTZER

 

Lehrgangsbegleitung
Eva ISPOLD

 

Zielgruppe
Dieser berufsbegleitende Fortbildungs-Lehrgang richtet sich an interessierte Menschen in beratenden und begleitenden Berufen (z.B. Lebens- und SozialberaterInnen, TherapeutInnen, PsychologInnen, PädagogInnen, MedizinerInnen, BetreuerInnen), die sich zu Fragen von Sexualität und zwischenmenschlichen Beziehungen zusätzlich qualifizieren möchten.

 

Inhalte
Bereits zum 10. Mal bieten wir diesen Lehrgang – in immer wieder leicht modifizierter Form – an. In den einzelnen Blöcken werden zum einen theoretische und wissenschaftliche Erkenntnisse zu verschiedenen Themen im Bereich von Beziehung und Sexualität vorgestellt, zum anderen werden häufige Fragestellungen in der Paar- und Sexualberatung bearbeitet. Persönlich-individuelle Aspekte kommen dabei ebenso zur Sprache wie gesellschaftlich relevante Überlegungen.

Neben den Sachinhalten werden unterschiedliche methodische Zugänge vermittelt. Theorie-Inputs wechseln mit Selbsterfahrungs-Anteilen ab, praktisch-methodische Arbeit mit kreativen Übungen und dem Einsatz verschiedener Medien. Zudem gibt es Raum und Gelegenheit für praktisches beraterisches Üben.

Dabei kommen neben der Ausbildungsleitung in jedem Block auch erfahrene Fachleute als Gast-ReferentInnen zum Einsatz.

Themen sind u.a. Besonderheiten der Sexualberatung – Paarkommunikation & Beziehungskonflikte – Sprachen der Sexualität – Therapie des Begehrens – Rollenbilder und Identitäten – Mythen und Klischees in der Sexualität – sexuelle Gesundheit – STDs/STIs – Sexualität und Behinderung – Dysfunktionen – abweichendes Sexualverhalten/Paraphilien – Sexualität und Gewalt – Sexualität im Lebenslauf (Jugend/Alter) – Verhütung und Schwangerschaft – Sinnlichkeit – körperorientierte Ansätze.

 

Form
6 Blöcke á ca. 16,5 UE (insgesamt ca. 100 UE), berufsbegleitend

Die einzelnen Blöcke dauern jeweils Fr 15 bis ca. 21 und Sa 9 bis ca. 19 Uhr.

 

Abschluss
Der Lehrgang schließt mit einem Zertifikat der pro mente Akademie ab.

Die durchgängige Anwesenheit ist erwünscht, aber zu min. 80% erforderlich; die Anwesenheit beim ersten Block und beim Abschluss ist jedenfalls verpflichtend.

Zusätzliche bzw. schriftliche Aufgaben oder Arbeiten sind nicht vorgesehen.

 

TeilnehmerInnen
min. 12, max. 16

 

Termine
18. & 19. 3. – 22. & 23. 4. – 20. & 21. 5. – 17. & 18. 6. – 9. & 10. 9. – 7. & 8. 10. 2016

 

Preis
Gesamtkosten € 1480,– (inkl. 10% MWSt.)
Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Seminarverpflegung (Getränke, Kaffee, Obst, Snacks) sowie das Zertifikat.

Informationen zu Fördermöglichkeiten und Zahlungsmodalitäten sind bei der pro mente Akademie zu erfragen.

 

Information und Anmeldung
pro mente Akademie, Valerie Schmeiser, MA, Tel. (01) 513 15 30-113, Mail: (Organisatorisches, Administration)
bzw. Dr. Dieter Schmutzer (Inst. für Lebensgestaltung), Tel. (01) 714 64 61, Mail:

 

Ort der Veranstaltung
Institut für Lebensgestaltung

1030 Wien, Rabengasse 6/Stiege 55 (Innenhof)

 

Anmeldeschluss
Februar 2016

 

Info-Abende
Do 10. 12. 2015 und Mo 8. 2. 2016, jeweils 18.30 Uhr im Institut für Lebensgestaltung

 

Die genaue Reihenfolge und Inhalte der Module sowie die Namen der GastreferentInnen werden noch im Lauf des Spätsommers bekanntgegeben.



Anmeldeformular

  • Nutzen Sie dieses Feld falls Sie uns etwas mitteilen möchten